URLAUBSORT ZELL


Der Ort Zell hat viel zu bieten, vom Wandern über Paragleiten, Wildwasserrafting, Nachtrodeln bis hin zum Skifahren und Snowboarden all das und mehr finden Sie hier unter der Homepage von Zell am Ziller.
Ein einzigartiges Erlebnis für Winter als auch Sommer ist die Zillertal Arena.
Nicht weit vom Haus entfernt (150m) befindet sich auch die Bushaltestelle des Skibusses der sie direkt zur Talstation der Arena bringt.



AUSFLUGSZIELE IN DER ZILLERTAL-ARENA



Arena Coaster


Ganz gleich ob Winterurlaub oder Sommerurlaub im Zillertal - seit dem Jahre 2007 sorgt der Arena Coaster für ganzjähriges Rodelvergnügen. Die Attraktion befindet sich direkt an der Talstation in Zell am Ziller. Zu annehmbaren Preisen darf man ein kleines Urlaubsabenteuer erleben - immerhin schwebt man bis zu 9 Metern über dem Boden und muss 540°-Kreisel durchlaufen.
Mehr Info's hier.

Abenteuerspielplatz in Zell am Ziller


Ein Paradies für Kinder und Jugendliche, die Urlaub in den Bergen oft nur mit 'langweiligen' Wanderungen verbinden. Wer hier auf dem Abenteuerspielplatz in Zell am Ziller war, der hat zuhause wirklich etwas zu erzählen.
Mehr Info's hier.

Freizeitpark Zell


Das Angebot des Freizeitparks Zell ist ebenso groß wie seine Fläche. Auf über 45.000 m² erstrecken sich die Angebote, die von Beachvolleyball, Fun-Court, Fußball, Kegelbahn, Minigolf, Tennis bis zum Erlebnisbad mit seinem einmaligen „Garten der Sinne“ reichen.
Mehr Info's hier.

Klettersteig Gerlossteinwand


Zwischen Gerlos und Zell liegt der Ausgangspunkt der Tour. Von dort geht es mit der Gerlossteinbahn zum Ausgangspunkt des Kettersteigs. Der Klettersteig in der Gerlossteinwand ist der erste moderne Klettersteig des Zillertals.
Mehr Info's hier.

Goldschaubergwerk


Gold hat die Menschen schon immer fasziniert, war Anlass für viele Kriege, aber auch Grundlage für Wohlstand, Reichtum, Kultur und Bildung. In Zell am Ziller findet sich das Goldschaubergwerk Hainzenberg, das in einer spannenden Führung Einblicke in den Bergbau und seine Geschichte bietet.
Mehr Info's auf der hier.

Zillertaler Regionalmuseum


Das Zillertaler Regionalmuseum gibt den Besuchern einen Eindruck davon, wie das einfache bäuerliche Leben unserer Vorfahren ausgesehen hat. Dazu wurde ein ganzer Bauernhof an seinen jetzigen Ort in Zell am Ziller umgesiedelt.

Kerzenwerkstätte Gredler


Nicht nur für Kinder ist es spannend zu sehen, wie Kerzen seit vielen Generationen in den unterschiedlichsten Formen hergestellt, wie der Fachmann sagt, gezogen werden.

Holzschnitzerei Burgstaller


In Hainzenberg kann man die Familie Burgstaller besuchen und dabei zusehen, wie hier mit viel Geschick und Erfahrung Holzfiguren geschnitzt werden. Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Durlaßboden Stausee


Bevor hier im Wildgerlostal der Stausee "Durlaßboden" entstand, war die Landschaft nur wenig nutzbar. Wenige Almen, ein Ödland aus versumpften Böden, das weder landwirtschaftlich noch touristisch wirklich Bedeutung hatte.

Hochseilgarten in Gerlos


Der Hochseilgarten in Gerlos ist ein großes Abenteuer für Kinder und Jugendliche. Hier können sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und sich in der freien Natur verausgaben.

Mindestalter: ab 10 Jahre
Ausrüstung: Freizeitbekleidung & gutes Schuhwerk (leichte Berg- oder Trekkingschuhe)
Teilnehmerzahl: Mind. 5 Personen
Wochen-Termine: Montag-Freitag (täglich)
Preis: Eur 48,-- pro Person, Gruppen- und Betriebsführungen auf Anfrage möglich!
Dauer der Führung: ca. 4,5 Stunden
Voranmeldung: im Tourismusbüro Gerlos - Tel. 0043/(0)5284/5244-0

Canyoning in Gerlos


Atemberaubend und spannend ist eine Schluchtenwanderung durch die Ronachschlucht. Genießen Sie dieses einmalige Erlebnis und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Canyoningguides durch die Tücken der Natur führen - Abenteuer pur! Coole Jumps und das Abseilen über zwei Wasserfälle sorgen für einen zusätzlichen Adrenalinkick!

Können und Ausrüstung: Mind. 10 Jahre, Schwimmkenntnisse erforderlich, Badebekleidung und Handtuch
Teilnehmerzahl: Mind. 5 Personen
Wochen-Termine: Montag-Freitag (täglich)
Dauer: ca. 4 - 5 Stunden
Preis: Eur 48,- pro Person, Gruppen- und Betriebsführungen auf Anfrage möglich!
Im Preis inkludiert: Ausrüstung (Neoprenanzug)
Nur gegen Voranmeldung im Berg Aktiv Büro, Tel.: +43/(0)664/1826755
Mehr Info's auf der hier.

Rafting in Gerlos


Ein besonderes Erlebnis für alle Wagemutigen ist eine Raftingtour auf dem Wildgerlosbach! Airfresh und schäumende Gischt, ein Wildwasser das Profis fordert und Einsteigern den richtigen Nervenkitzel liefert.

Raftbasis: Tenniscenter Gerlos
Bootsführer: Hannes Hauser, Michael Staudacher, Günter Feistritzer
Einführung: Paddeltechnik, Schwimmen im Wildwasser
Können und Ausrüstung: Mind. 10 Jahre und max. Gewicht 100 kg, Schwimmkenntnisse erforderlich, Badebekleidung und Handtuch
Teilnehmerzahl: Mind. 4 Personen
Wochen-Termine: Dienstag & Freitag ab 9.00 Uhr
Preis: Eur 31,- pro Person mit Arena-Scheck (Gerloser und Zeller Gästekarte),
Eur 35,- pro Person ohne Gästekarte, Gruppen- und Betriebsfahrten auf Anfrage möglich!
Im Preis inkludiert: Ausrüstung, Bustransfer, Aprèsdrink und Raftingdiplom

Anmeldungen im Tourismusbüro Gerlos!
Tel. 0043/(0)5284/5244-0, Fax (0)5284/5244-24
e-mail: info@gerlos.at

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben